Obstbäume und Obstgehölze bereichern jeden Garten

Früchte von ObstbäumenGesundes Obst aus dem eigenen Garten – das ist ein Traum vieler Gartenbesitzer, der erfüllt werden kann! Mehr noch, in ihrer Vielfalt sorgen Obstbäume neben dem geschmacklichen auch für einen optischen Genuss, bereichern die Flora und Fauna im Garten und können dem Gartenbesitzer über viele Jahre, manchmal über Generationen viel Freude bereiten.

Die richtige Sorte Obstbaum für mich finden

Bevor jedoch Obstbäume gepflanzt werden, müssen einige Kriterien erfüllt sein. Man muss sich gut überlegen, welche Bäume in den eigenen Garten passen. Wie bei anderen Bäumen sind die Bedingungen am Standort entscheidend. Nur wenn diese passen, kann der Obstbaum auch wachsen, blühen und Früchte tragen. Dabei ist es gar nicht so wichtig wie groß der Garten ist, sondern dass jeder Baum genug Platz hat.

Obstbäume auch als Kübelpflanze

Obstbäume sind kleine bis mittelwüchsige Bäume, die je nach Sorte auch als Kübelpflanzen für Balkon oder Terrasse geeignet sind. Ob Marille, Kirsche oder Apfel: Jede Sorte hat eigene Bedürfnisse bezüglich Sonneneinstrahlung, Bodenbeschaffenheit, Wetter, Temperatur, Wasser. Besonders bei Temperatur muss der Gartenbesitzer aufpassen, denn Obstbäume sind oft frostempfindlich. Ein Obstgarten muss mit Sorgfalt geplant werden.

Einen Obstbaum zu pflanzen ist nicht schwer, aber man muss ihn gut pflegen, damit er über viele Jahre Früchte trägt. Ein junger Baum hat dabei natürlich andere Ansprüche als ein bereits etablierter Obstbaum. Der junge Obstbaum muss zuerst die ersten paar kritischen Jahre überleben, sich festigen, gut wachsen und kann erst dann Früchte tragen.

Obst & Schmuck

Obstbäume müssen aber keine Nutzpflanzen sein. Auch Zierobst verschönert mit seiner Blütenpracht und Duft jeden Garten, wie zum Beispiel die Zierkirsche in allen ihren Varianten. Es gibt auch Spezialzüchtungen bei denen eine möglichst schöne, besonders gefärbte und ausgeprägte Blüte im Vordergrund steht. Wenn man allerdings unbedingt frische Früchte ernten möchte, sei es nun Stein- oder Kernobst, sollen die Bäume in der Regel veredelt, die Bestäubung gewährlistet, die Fruchtfolge beachtet, auf Krankheiten geachtet und regelmäßig richtig geschnitten werden. Selbstverständlich können Obstbäume auch aus Samen bzw. Kernen gezogen werden, allerdings dauert es bis zur Ernte dementsprechend lange und die Qualität der Früchte ist nicht vorhersehbar. Die Veredelung gewährleistet hingegen die Ernte des gewünschten Obstes in absehbarer Zeit.

Bei Praskac züchten und veredlen wir zahlreiche Obstbaumsorten. Wir helfen Ihnen auch bei der Planung Ihres Obstgartens und beraten Sie bei der Sortenwahl. In unserem Online Shop finden Sie die verfügbaren Sorten.