„England zu Gast bei Praskac in Tulln“

 

Das Praskac Pflanzenland feiert Saisoneröffnung und widmet sie den „Englischen Gärten“ und dem britischen Lebensstil!

England zu Gast in Tulln – die „Praskac-Garten-Saison“ wird im Rahmen der Eröffnungstage in Anwesenheit seiner Exzellenz des Britischen Botschafters Leigh Turner eröffnet ( am 22.3. um 14:00 Uhr). Stilgerecht präsentiert die Firma Morgan, der älteste private Autohersteller Englands, in diesem Rahmen auch ihre Autos!

Am ersten Eröffnungswochenende wird auch Prof. Georg Markus, der bekannte Autor, Journalist und Kenner des Inselreiches und seiner Geschichte, Praskac mit einer Signierstunde einen prominenten Besuch abstatten.

Ereignisreich, stimmungsvoll und informativ geht es weiter. Praskac-Gäste haben die seltene Gelegenheit, Dudelsack-Klängen der „Black Smith Pipers“ zu lauschen, Tee des Demmers Teehauses im PrasCafe zu verkosten und interessante Vorträge & Workshops zum Thema „England“ zu besuchen:  Eigene englische Raum- und Lebensdüfte herzustellen, Bilder der schönsten englischen Gärten zu genießen oder das A&O über „Blütenpracht das ganze Jahr“ durch Anlegen der richtigen „mixed border“ zu erfahren. Unumgänglich für einen glücklichen Gärtner ist wohl auch das Wissen, wie es zum „Perfect Green“ kommt. Die Vorträge finden im Rahmen der Praskac-Garten-Akademie statt.

Der Österreichische Bridgesport-Verband wird zu Gast sein und Interessierte in Spiel & Geschichte einführen. Sportliche erhalten die Möglichkeit, die Sportart Croquet mit dem Croquet- Club der Sportunion Wolkersdorf zu starten.

Alle Attraktionen und Veranstaltungen sind für Praskac-KundInnen ohne Voranmeldung kostenlos besuchbar!

Auf „ORF Radio Wien“ und TV eröffnet der Hausherr Wolfgang Praskac die Garten-Saison mit vielen Tipps für alle Seher und Hörer! Auf www.praskac.at finden Sie alle Details & Informationen zum gesamten Programm!

Presse-Kontakt:

Eva Zemanek   ·   Telefon:  +43 650 27 44 644   ·   E-Mail  office@evazemanek.com  ·   www.evazemanek.com

on: (02272) 62 4 60 – 0 E-Mail: office@praskac.at

 

allgemeiner Pressetext zum download

GEPRÜFTE REGIONALBAUMSCHULE

Hohe Produktqualität, freundliches, sachkundiges Personal und eine tolle Atmosphäre zeichnen die „Geprüften Regionalbaumschulen“ aus. Das PRASKAC PFLANZENLAND hat sich im Herbst 2016 der Kontrolle gestellt und am 16.1.2017 die Auszeichnung entgegen genommen. Damit gehören wir zu den besten Betrieben der Österreichischen Baumschulbranche.

„Wir haben an der Kontrolle teilgenommen um unsere gute Qualität und den tollen Service durch ein kontrolliertes Zeichen sichtbar zu machen“, erklärt Wolfgang Praskac, Geschäftsführer des Praskac Pflanzenlandes in Tulln. „Wir können uns durch die Kontrolle von anderen Betrieben abheben und erhalten durch das Kontrollergebnis auch Verbesserungspotentiale aufgezeigt.“

BILD zu OTS – Logo Geprüfte Regionalbaumschule

Die Richtlinien der „Geprüften Regionalbaumschule“ wurden vom Bund Österreichischer Baumschul- und Staudengärtner erstellt und gelten in allen Bundesländern. Das Hauptaugenmerk bei der Kontrolle zur geprüften Regionalbaumschule legt die vierköpfige Kommission auf die Kontrolle der Qualität der produzierten Pflanzen. Geprüfte Regionalbaumschulen dürften nur Gehölze und Stauden höchster Güte in Verkehr bringen. Außerdem wird das Erscheinungsbild des Betriebes, die Warenpräsentation, die Kundenorientierung und die Personalführung beurteilt. Betriebe, die die Prüfung bestanden haben, haben in allen Betriebsbereichen eine hohe Punkteanzahl erreicht. Die Prüfung 2016 haben 19 Baumschulen bestanden und diese Betriebe dürfen sich bis zur Folgeprüfung 2019 „geprüfte Regionalbaumschule“ nennen.