Wie wollen Sie Ihren Garten gestalten? 

Download der Gartenplanungscheckliste zum ausdrucken hier

❑ Ziergarten ❑ Englischer Garten     ❑ Wohngarten ❑ Naturgarten ❑ Repräsentativer Garten ❑ Moderner Garten ❑ Nutzgarten ❑ Mediterraner Garten
❑ ……………………………………………………….

Elemente, die Sie sich in Ihrem Garten wünschen:
❑ Sitzplatz im Garten
❑ Freie Rasenfläche
❑ Sonnen- / Schattenbereiche
❑ Wasser im Garten
❑ Kinderspielbereich
❑ Gerätehaus, Kompost
❑ Wege (Pflaster,Trittplatten, Rasenweg)
❑ Pergola, Pavillion
❑ ……………………………………………………….
Folgende Bepflanzung ist für Sie wichtig:
❑ Sichtschutz, Heckengehölze
❑ freiwachsende Blütenhecke (Farbwünsche)
❑ dichte Schnitthecke (Hainbuche, Buche, Liguster,…)
❑ immergrüne Hecke (Eibe, Thuje, Scheinzypresse,…)
❑ Ziersträucher (Flieder, Kolkwitzie, Hibiskus,…)
❑ Heimische Sträucher (Haselnuss, Holunder, Felsenbirne,…)
❑ Bodendeckende Bepflanzung
❑ Blütenstaudenbeete (Farbwünsche) für Schatten oder Sonne
❑ Rosen (Historische, Englische, Beet-, Edel-, Kletterrosen)
❑ Kletterpflanzen (Wilder Wein, Clematis, Efeu,..)
❑ Gräser
❑ Obstbäume
❑ Beerenobst
❑ Gemüse-, Kräuterbeet
❑ Rasenfläche, Blumenwiese
❑ Schatten-, Hausbaum (Laub- oder Nadelgehölz)
❑ ……………………………………………………….
Gibt es Pflanzen, die Sie nicht in Ihren Garten setzen möchten?
❑ ……………………………………………………….
Fragen für die geplante Ausführung der Gestaltungsarbeiten:
❑ Automatischer Rasenmäher (Mähroboter)
❑ Rasenansaat, Fertigrasen
❑ Bodenvorbereitung (Erde, Beikraut, Düngung)
❑ Bewässerung
❑ Zufahrtsmöglichkeiten mit LKW / Transport in den Garten
❑ Lage von bestehenden Erdleitungen (keine Haftung bei Nichtbekanntgabe)
Notwendige Planungshilfen – bitte unbedingt mitbringen:
einige Fotos, Plan des Grundstücks mit Haus im Maßstab 1:100 mit Nordpfeil
bestehende Baulichkeiten und Böschungen (Höhe) eintragen
größere Pflanzen eintragen (Standort, Kronendurchmesser)

Weiter Fragen zur Terrassenplanung

Vorinformation zur Planung
❑ Genaue Maße der Terrasse ❑ Terrassenbelag
❑ Lage der Ausgänge und Fenster ❑ Traglast der Terrasse
❑ Sonne / Schatten ❑ Wasserabfluss vorhanden
❑ viel / wenig Wind
❑ Ausführung der Terrassenbegrenzung (z.B. Mauer, Geländer, Glas,… )
Nutzung der Terrasse Flächige Begrünung
❑ Sitzplatz / Liegebereich ❑ intensiv / extensiv
❑ Sichtschutz / freier Ausblick ❑ Aufbau (Drän-, Filter-, Schutzschicht, Substrat)
❑ dauerhafter Wurzelschutz vorhanden
Bepflanzung mit Trögen Details zur Bepflanzung
❑ Kunststoff ❑ Sichtschutz Hecke
❑ Faserzement ❑ Gehölze immergrün / sommergrün
❑ Glasfaser ❑ Bodendecker / Stauden
❑ Edelstahl ❑ Rosen
❑ Eternit ❑ Obst / Beeren
❑ Farbwünsche ❑ Gemüse / Kräuter
Bewässerung
❑ Lage der Wasseranschlüsse
Umsetzung
❑ Parkplatz vorm Haus vorhanden
❑ Lift benutzbar

Notwendige Planungshilfen – bitte unbedingt mitbringen:
einige Fotos, Plan des Grundstücks mit Haus im Maßstab 1:100 mit Nordpfeil
bestehende Baulichkeiten und Böschungen (Höhe) eintragen
größere Pflanzen eintragen (Standort, Kronendurchmesser)

Wir freuen uns auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung eines Gartenplanungsgesprächs