Vogelhecke Kollektion Nr. 410

StandortSonnig, halbschattig, schattig
Max. Breite
3 - 4m
Wuchsbreite: 3 - 4m
Max. Höhe
1,5 - 6m
Wuchshöhe: 1,5 - 6m
Blütenfarbe
Weiß
Blütenfarbe
Gelb
Blütezeit
123
456
789
101112
FrosthartFrostfest: winterhart
Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 7 Werktage bei Versand. Unsere Versandkosten werden individuell für die jeweils ausgewählten Produkte berechnet. Die genaue Höhe sehen Sie auf der Warenkorbseite, bevor Sie auf der Zahlungsseite ankommen. Wenn Sie Ihre Postleitzahl eingeben, erfolgt die Berechnung umgehend.
Mehr Infos
Vogelhecke Kollektion Nr. 410 in Praskac Gärtnerqualität aus unserer Gärtnerei. Auf 80 ha erzeugen wir Pflanzen in höchster Qualität mit AMA Gütesiegel angepasst an das Klima und den Böden in Österreich.

Sie kaufen diese Pflanzen mit Anwuchsgarantie und bezahlen bei Bestellungen im Online Shop ohne Registrierung, Schnell und einfach erst nach Erhalt der Ware. Lieferzeit derzeit ca. 3 bis 7 Werktage bei Versand nach Bestellung.

Wir garantieren, dass die Pflanzen bei ordnungsgemäßer Pflege weiterwachsen. Sollte ausnahmsweise eine Pflanze nicht anwachsen, bekommen Sie kostenlos eine gleichwerte Pflanze bzw. einen Pflanzgutschein. Dies gilt für sechs Monate ab dem Kauf.
Mehr Infos
Vogelhecke Kollektion Nr. 410
Eine naturnahe Kollektion mit 10 Stück heimischen Wildgehölzen
€ 109,99
Info:

Heimische Wildgehölze dienen der heimischen Vogel- und Insektenwelt als Nistplatz und Nahrungsquelle. Die Pflanzen werden in Container-Qualität geliefert, eine Pflanze pro Sorte. Pflanzabstand 1,2 bis 1,5m.

10 Stück Sträucher statt 124,90 € nur

Bestandteile:
Blütenfarbe:
weiß, gelb
Herbstfärbung:
auffälliges Herbstlaub
Blattfarbe:
grün
Frucht:
dunkelrot, essbar, blau bereift, süßsäuerlich, essbar erst nach Frosteinwirkung, rote Beeren, schwach giftig, schwarze, saftreiche Steinfrüchte für Verwertung (roh nicht genießbar) schwarzrot bis in den Herbst, Kapsel rosarot, Samen leuchtend orangerot, stark giftig, Haselnüsse im Herbst, schwarz, erbsengroß, giftig, leuchtend roter Beerenschmuck
Verwendung:
Zierstrauch, Naturgarten, Blütenhecke, Hecke
Frostfest:
winterhart
Schnitt:
Im Normalfall kein Schnitt erforderlich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten. Nach der Blüte können alte, verkahlte Triebe herausgeschnitten und der gesamte Strauch um ca. 1/3 zurückgenommen werden. Veraltete Sträucher vertragen auch radikalen Rückschnitt Feb.-März um wieder frisch auszutreiben. Nach der Blüte werden einzelne, ältere Triebe herausgeschnitten um die Pflanze etwas auszulichten und zu verjüngen. Bei Bedarf kann man Triebe auf günstiger stehende Augen einkürzen. Aufasten zu einem mehrstämmigen Solitärgehölz gut möglich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne, ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten, zu verjüngen und den natürlichen, malerischen Habitus herauszuarbeiten. Im Normalfall kein Schnitt erforderlich, den Wuchshabitus störende Triebe an der Triebbasis entfernen. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten. Kräftiger Rückschnitt bis kurz über dem Boden dann, wenn Sie Ruten zum Korb- oder Zaunflechten ernten wollen (guter Stockausschlag) - dadurch, Bei Erziehung als geschnittene Hecke sollte 2x jährlich (1x kurz vor dem Austrieb im Frühjahr und 1x im Frühsommer - Ende Juni / Anfang Juli geschnitten werden. Schnitt nach Mitte August ist ungünstig, da die möglichen neuen Triebe vor dem Winter nicht mehr da frischer Austrieb bis zum Winter nicht mehr ausreifen kann. Im Normalfall kein Schnitt erforderlich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten und zu verjüngen.
EAN:
2090000051919
Kategorien:
Info:

Heimische Wildgehölze dienen der heimischen Vogel- und Insektenwelt als Nistplatz und Nahrungsquelle. Die Pflanzen werden in Container-Qualität geliefert, eine Pflanze pro Sorte. Pflanzabstand 1,2 bis 1,5m.

10 Stück Sträucher statt 124,90 € nur

Bestandteile:
Blütenfarbe:
weiß, gelb
Herbstfärbung:
auffälliges Herbstlaub
Blattfarbe:
grün
Frucht:
dunkelrot, essbar, blau bereift, süßsäuerlich, essbar erst nach Frosteinwirkung, rote Beeren, schwach giftig, schwarze, saftreiche Steinfrüchte für Verwertung (roh nicht genießbar) schwarzrot bis in den Herbst, Kapsel rosarot, Samen leuchtend orangerot, stark giftig, Haselnüsse im Herbst, schwarz, erbsengroß, giftig, leuchtend roter Beerenschmuck
Verwendung:
Zierstrauch, Naturgarten, Blütenhecke, Hecke
Frostfest:
winterhart
Schnitt:
Im Normalfall kein Schnitt erforderlich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten. Nach der Blüte können alte, verkahlte Triebe herausgeschnitten und der gesamte Strauch um ca. 1/3 zurückgenommen werden. Veraltete Sträucher vertragen auch radikalen Rückschnitt Feb.-März um wieder frisch auszutreiben. Nach der Blüte werden einzelne, ältere Triebe herausgeschnitten um die Pflanze etwas auszulichten und zu verjüngen. Bei Bedarf kann man Triebe auf günstiger stehende Augen einkürzen. Aufasten zu einem mehrstämmigen Solitärgehölz gut möglich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne, ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten, zu verjüngen und den natürlichen, malerischen Habitus herauszuarbeiten. Im Normalfall kein Schnitt erforderlich, den Wuchshabitus störende Triebe an der Triebbasis entfernen. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten. Kräftiger Rückschnitt bis kurz über dem Boden dann, wenn Sie Ruten zum Korb- oder Zaunflechten ernten wollen (guter Stockausschlag) - dadurch, Bei Erziehung als geschnittene Hecke sollte 2x jährlich (1x kurz vor dem Austrieb im Frühjahr und 1x im Frühsommer - Ende Juni / Anfang Juli geschnitten werden. Schnitt nach Mitte August ist ungünstig, da die möglichen neuen Triebe vor dem Winter nicht mehr da frischer Austrieb bis zum Winter nicht mehr ausreifen kann. Im Normalfall kein Schnitt erforderlich. Im Spätwinter/Frühjahr können einzelne ältere Triebe herausgeschnitten werden um die Pflanze etwas auszulichten und zu verjüngen.
EAN:
2090000051919
Kategorien:
Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 7 Werktage bei Versand. Unsere Versandkosten werden individuell für die jeweils ausgewählten Produkte berechnet. Die genaue Höhe sehen Sie auf der Warenkorbseite, bevor Sie auf der Zahlungsseite ankommen. Wenn Sie Ihre Postleitzahl eingeben, erfolgt die Berechnung umgehend.
Mehr Infos
Vogelhecke Kollektion Nr. 410 in Praskac Gärtnerqualität aus unserer Gärtnerei. Auf 80 ha erzeugen wir Pflanzen in höchster Qualität mit AMA Gütesiegel angepasst an das Klima und den Böden in Österreich.

Sie kaufen diese Pflanzen mit Anwuchsgarantie und bezahlen bei Bestellungen im Online Shop ohne Registrierung, Schnell und einfach erst nach Erhalt der Ware. Lieferzeit derzeit ca. 3 bis 7 Werktage bei Versand nach Bestellung.

Wir garantieren, dass die Pflanzen bei ordnungsgemäßer Pflege weiterwachsen. Sollte ausnahmsweise eine Pflanze nicht anwachsen, bekommen Sie kostenlos eine gleichwerte Pflanze bzw. einen Pflanzgutschein. Dies gilt für sechs Monate ab dem Kauf.
Mehr Infos